Zeitarbeit Jobs

Zeitarbeit ist nicht nur etwas für den Niedriglohnsektor:

Wir vermitteln ausschließlich Fachkräfte als Zeitarbeitnehmer und diese genießen zahlreiche Vorteile. Welche das sind und auf welche Zeitarbeit Jobs Sie sich bei uns bewerben können, verraten wir Ihnen auf dieser Seite.

Wie funktioniert Zeitarbeit bei Amadeus FiRe?

Arbeitnehmerüberlassung kann man sich wie eine Dreieckskonstellation vorstellen, bestehend aus Ihnen, dem Bewerber, uns, der Zeitarbeitsfirma sowie dem Kundenunternehmen.

Sie als Zeitarbeitnehmer sind bei der Amadeus FiRe AG unbefristet angestellt und damit ist auch Ihr gesetzlicher Urlaubsanspruch, die Lohnfortzahlung bei Nicht-Einsatz oder bei Krankheit abgesichert.

Passend zu Ihren Fähigkeiten entleihen wir Sie für einen festgelegten Zeitraum an ein Kundenunternehmen, wo Sie Ihren vertraglich vereinbarten Job ausführen. Das Kundenunternehmen bezahlt uns für die Zeitarbeit, Ihr Gehalt nach Tarifvertrag (DGB/IGZ) erhalten Sie von uns.

Für Sie als Leiharbeitnehmer entstehen keine Kosten, wenn wir Ihnen einen Job vermitteln.

Das klingt überzeugend? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Jetzt initiativ bewerben!

Bewerben Sie sich schnell und direkt über Ihr Xing oder LinkedIn Profil.

Zeitarbeit Jobs: Geförderte Weiterbildung inklusive

Unsere Zeitarbeitnehmer haben die Möglichkeit über unser Förderprogramm „Lebenslanges Lernen“ an verschiedenen Fort- und Weiterbildungsangeboten unserer konzerneigenen Weiterbildungsinstitute COMCAVE, GFN und der Steuer-Fachschule Dr. Endriss teilzunehmen.

Die Schulungsangebote unterstützen wir mit einer Kostenübernahme von mindestens 50%!

 

Mehr über unsere Weiterbildungsinstitute

Zeitarbeit Jobs: Häufige Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Leiharbeit, Arbeitnehmerüberlassung und Zeitarbeit?

Es gibt keinen Unterschied, alle drei Begriffe beschreiben dasselbe Arbeitsmodell, bei dem der Zeitarbeitnehmer seine Arbeit bei einem Unternehmen ausführt, aber bei einem Personaldienstleister angestellt ist.

Zeitarbeit als Chance: Warum lohnt sie sich?

Zeitarbeit bei Amadeus FiRe hat viele Vorteile: Sie sammeln unter sicheren Arbeitsbedingungen (Stichwort: unbefristeter Arbeitsvertrag nach Tarifvertrag) relevante Berufserfahrung und das bei namhaften Unternehmen.

Nach maximal 18 Monaten endet Ihr Job bei dem Unternehmen und wir vermitteln Sie erneut. So haben Sie die Möglichkeit innerhalb von kurzer Zeit verschiedene Unternehmen (vom mittelständischen Unternehmen bis Großkonzernen) sowie andere Branchen kennenzulernen.

Gerade für den Berufseinstieg dient Zeitarbeit als Chance, denn nach dem Bachelor- oder Masterabschluss ist es oftmals schwer zu entscheiden, welcher Beruf genau der passende für einen ist oder in welcher Branche man arbeiten möchte. Die Zeitarbeit bietet die Chance innerhalb kurzer Zeit genau diese Fragen beantworten zu können.

Doch nicht nur Berufseinsteiger profitieren von der Zeitarbeit, auch Quereinsteiger kommen so einfacher wieder in den Job zurück.

Was ist der Unterschied zwischen Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung?

Bei der Arbeitnehmerüberlassung ist die Fachkraft unbefristet bei der Zeitarbeitsfirma angestellt und führt ihren Job aber für einen festgelegten Zeitraum im Betrieb eines Unternehmens aus. Bei der Personalvermittlung wird der Personaldienstleister von einem Unternehmen beauftragt einen neuen, passenden Angestellten in Festanstellung zu finden.

Was ist das AÜG und was ist darin geregelt?

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) regelt seit 1972 die rechtlichen Regelungen für Leiharbeitnehmer. Die wichtigsten Punkte des AÜG stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

Equal Pay-Grundsatz: Wenn Leiharbeitnehmer 9 Monate ununterbrochen bei demselben Kunden im Einsatz sind, haben sie laut dem AÜG einen gesetzlichen Equal Pay-Anspruch, es sei denn es gelten Branchenzuschlagstarifverträge.

Höchstüberlassungsdauer: Leiharbeitnehmer dürfen nach dem § 1 Absatz 1b des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) nicht länger als 18 aufeinanderfolgende Monate bei demselben Unternehmen arbeiten.

Kennzeichnungspflicht: Laut dem § 1 Absatz 1 des AÜG muss die Überlassung von Leiharbeitnehmern im Vertrag ausdrücklich als Arbeitnehmerüberlassung kennzeichnen.

Verbot von Kettenüberlassungen: Laut dem § 1 Absatz 1 Satz 3 des AÜG ist die Überlassung von Arbeitnehmern als Leiharbeitnehmer nur zulässig, wenn zwischen der Zeitarbeitsfirma und dem Leiharbeitnehmer ein Arbeitsverhältnis besteht.

Kann ich einfach so gekündigt werden, wenn es mal keinen Zeitarbeitseinsatz für mich gibt?

Als Zeitarbeitnehmer können Sie bei uns nicht einfach so gekündigt werden, denn Sie sind bei uns festangestellt und so gilt für Sie auch der gesetzliche Kündigungsschutz. Das bedeutet außerdem, dass Sie auch weiterhin Ihr Gehalt nach Tarifvertrag erhalten, selbst wenn Sie mal keinen Einsatz haben.

Woran erkennt man eine seriöse Zeitarbeitsfirma?

Eine gute erste Anlaufstelle sind immer Bewertungsplattformen wie Kununu oder Google, wo Sie sich schon einmal ein erstes Bild machen können. Zusätzlich sollten Sie sich auf der Webseite des Personaldienstleisters durchlesen, wie die vertraglichen Bedingungen sind - also ob sie bei einen Arbeitsvertrag in Festanstellung bekommen, ob die Zeitarbeitsfirma nach Tarifvertrag bezahlt und ob Sie auch im Fall von Krankheit oder Nicht-Beschäftigung weiterhin Ihr Gehalt bezahlt bekommen.

Zeichen guter Zeitarbeit – Zeichen guter Zusammenarbeit

Gemeinsam mit dem iGZ ( Interessenverband deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V. ) machen wir uns für Fairness, Zuverlässigkeit, Respekt, Vertrauen und Seriosität stark.

Um diese Werte greifbar zu machen, hat die iGZ-Projektgruppe „Ethik in Personaldienstleistungen“ verbindliche Handlungsgrundsätze für iGZ-Mitgliedsunternehmen formuliert. Mit diesem sogenannten Ethik-Kodex verpflichten wir uns zu folgenden Grundsätzen:

  • Einhaltung des iGZ-Ethik-Kodex Zeitarbeit
  • Faire Tariflöhne nach dem iGZ-DGB-Tarifvertrag
  • Strikte Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Transparenz und gute Betreuung

Professionelles Beschwerdemanagement

Bei Verstößen gegen diese Grundsätze sprechen Sie als Mitarbeiter Ihren Ansprechpartner bei Amadeus FiRe an oder wenden Sie sich direkt an die Schlichtungsstelle des iGZ unter fair@ig-zeitarbeit.de oder Telefon 0251 32262-0.

Broschüre "iGZ-ETHIK-KODEX" (PDF-Datei)

Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter


„Dank Amadeus FiRe konnte ich unmittelbar nach meiner Rückkehr nach Deutschland im Berufsleben wieder voll durchstarten und bin rückblickend sehr froh darüber, den Weg gemeinsam mit dem Personaldienstleister gegangen zu sein.“
„Amadeus FiRe hat viel bessere Möglichkeiten qualifizierte Arbeitssuchende direkt in den Arbeitsmarkt zu vermitteln.“

NEU: Der Amadeus FiRe Gehaltsvergleich

Wissen Sie, was andere Personen in Ihrer Position verdienen? Oder was Sie bei einer Bewerbung als Wunschgehalt angeben können? – Wir verraten es Ihnen!
Der Amadeus FiRe Gehaltsvergleich ist eine Kooperation mit dem Unternehmen Gehaltsrepoter.de, welches deutschlandweit Gehaltsdaten auswertet. Die ermittelte Verdienstspanne für Ihre Position können Sie mit dem eigenen Gehalt abgleichen.

Probieren Sie es aus – vollkommen kostenlos, transparent und schnell. 

 

Zum Gehaltsvergleich