• Home
  • Aktuelle Stellenangebote - Detailansicht
Diesen Job weiterempfehlen:
Sie sind Wirtschaftsprüfer (m/w/d) und suchen eine neue Herausforderung in der Industrie?

Sie verfügen über vertiefte IFRS Kenntnisse und Sie reizt es, Prozesse im Bereich Accounting im Hinblick auf die Implementierung eines neuen Geschäftsbereiches vollständig neu zu gestalten?

Dann lesen Sie weiter! Unser Mandant ist ein renommiertes Konzernunternehmen der Investitionsgüterbranche mit Konzernsitz im Raum Mannheim. Unser Mandant beschäftigt weltweit über 1.500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 2 Milliarden Euro. Er zeichnet sich durch eine sehr ausgeprägte Kundenorientierung aus, welche sich in einem sehr stark auf die differenzierten Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produktportfolio widerspiegelt. Unser Mandant entwickelt, produziert und vertreibt ausschließlich auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnittene Produktionsanlagen und die für die Steuerung zugehörigen IT-Systeme. Die Anlagen sind im IoT bereits mit unserem Mandanten vernetzt und ermöglichen somit eine intelligente Auswertung der Daten und damit eine Etablierung neuer Services. Unser Mandant verfolgt eine konsequente Digitalisierungsstrategie und gehört damit in dieser Konsequenz zu den Entrepreneuren in der Branche des Maschinen- und Anlagenbaus.

Im Rahmen der Implementierung eines neuen Geschäftsmodelles müssen Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen nebst den zugehörigen Rechnungslegungsvorschriften neu gestaltet werden.

Für die Anpassung der Prozesse im Bereich Rechnungslegung und Bilanzierung suchen wir für unseren Auftraggeber im Rahmen der Personalvermittlung in Festanstellung Sie als

Wirtschaftsprüfer (m/w/d) als Accounting Process Manager

Referenz 10-76419
Ihre Aufgaben:
  • Konzeption und Implementierung neuer Prozesse im Bereich Finance und Accounting im Hinblick auf die Anforderungen des neuen Geschäftsfeldes
  • Durchführen des Projektmanagements und Koordination internationaler Teams
  • Analyse der bestehenden IFRS Buchungsrichtlinien
  • Implementieren neuer IFRS Buchungs- und Ansatzrichtlinien im Hinblick auf die Erfordernisse des neuen Geschäftsfeldes in Zusammenarbeit mit der IFRS Grundsatzabteilung
  • Erstellen neuer Buchungs- und Ansatzrichtlinien sowie entsprechende Dokumentation
  • Verknüpfung der neuen Prozesse mit der bestehenden SAP Systemlandschaft
  • Entwickeln von Lösungen zur Anpassung und Customizing des SAP Systems in Zusammenarbeit mit der IT
  • Entwickeln von Lösungsansätzen in Abstimmung mit relevanten Stakeholdern und anderen beteiligten Unternehmensbereichen
  • Implementieren von internationalen Geschäftsprozess-Standards unter Berücksichtigung der Anforderungen des Berichtswesens
  • Einführung und Weiterentwicklung des neuen Modells in den internationalen Vertriebsgesellschaften
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium der Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik
  • Erfahrung in der Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen im Bereich Finance und Accounting
  • Sehr gute Kenntnisse in IFRS sowie Abschlusssicherheit
  • Fundiertes Prozessverständnis und Affinität zu IT-Prozessen und Systemen
  • Erfahrung in der Arbeit mit SAP
  • Erfahrungen im Projektmanagement in internationalen Teams
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind unabdingbare Voraussetzung

Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabenstellung in einem internationalen Konzernunternehmen der Investitionsgüterbranche, in welchem Sie die Möglichkeit haben, mit einer ausgeprägten Hands-on-Mentalität Ihre Ideen einzubringen, konzeptionell zu arbeiten, Dinge zu verändern, zu gestalten und zu optimieren - zielorientiert, ergebnisfokussiert, effizient und zeitnah.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Herr Christian Köster (Tel +49 (0) 621 15093-11) gerne zur Verfügung. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (max. 5 MB) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bevorzugt per Online-Bewerbungsformular oder per E-Mail unter Angabe der Referenznummer 10-76419 an: personalvermittlung.mannheim@amadeus-fire.de

Steuer-Fachschule
Dr. Endriss
Wir bilden Sie auch weiter

Die Steuer-Fachschule Dr. Endriss ist die bundesweit größte Spezialschule für Fort- und Weiterbildung im Steuer-, Rechnungswesen und Controlling und bereits seit über 60 Jahren erfolgreich tätig. Moderne Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, die sich an den aktuellen Trends und Gesetzen orientieren, der Einsatz moderner Lehrmittel, jederzeit aktueller Unterrichtsmaterialien und engagierter Dozenten sichern Ihren Erfolg in kürzester Zeit. weitere Infos zur Steuer-Fachschule Dr. Endriss



  • Unkompliziert und schnell online bewerben
  • Jetzt Kurzbewerbung senden – ohne Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse.
  • Einfach mit Ihren Profildaten von XING und LinkedIn bewerben