• Home
  • Aktuelle Stellenangebote - Detailansicht
Diesen Job weiterempfehlen:
Unser Mandant ist ein renommierter Produktionskonzern des Apparatebaus für Spezialanwendungen im Bereich der industriellen Prozesstechnik. Die führende Marktstellung unseres Mandanten ergibt sich aus der optimalen Verbindung aus technischem Know-how, einer gewachsenen Engineering-Tradition, einem umfassenden kundenorientierten Servicekonzept sowie einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmenskultur. Unser Mandant erwirtschaftet im weltweiten Konzernumfeld einen Umsatz von über 1,5 Mrd Euro und beschäftigt am Stammsitz des Unternehmens im Raum Ludwigshafen über 1.500 Mitarbeiter, konzernweit arbeiten über 10.000 Mitarbeiter für unseren Kunden.

Für ihn suchen wir im Rahmen der Direktvermittlung zur Verstärkung des Teams Sie als persönlich wie fachlich erfahrenen

Export Compliance Manager (m/w/d) bei einem internationalen Produktionskonzerns des Apparatebaus

Referenz 10-72320
Ihre Aufgaben:
  • Enge Zusammenarbeit mit der Legal- und Trade Compliance-Abteilung
  • Optimierung der Ausfuhrrichtlinien und Prozesse
  • Steuerung der Exportabwicklung, inklusive Dokumentation
  • Organisation der Exportkontrolle und Compliance Prüfungen im Unternehmen unter Berücksichtigung der aktuellen Dual Use und Embargo-Vorschriften
  • Verfolgung und Einhaltung der Außenwirtschaftsgesetze und Regularien unter Berücksichtigung der Unternehmensrichtlinien
  • Kennzeichnung und Pflege von HTS/ECCN Klassifizierungen (Harmonized Tariff Schedule/Export Control Classification Number)
  • Verantwortung für die Entwicklung und Umsetzung von Schulungsprogrammen zur Import- und Exportkontrolle
  • Erstellung und Reporting von Compliance-Berichten an das Management
  • Interaktion mit den Business Units- sowie den Regierungsverantwortlichen
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (BA, FH, UNI) oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Export in einem international tätigen Industrieunternehmen
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Zoll- und Außenwirtschaft, insbesondere in Bezug auf deutsche, europäische sowie US-Regularien
  • Technisches Verständnis
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Systematische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Hohe interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit und diplomatisches Geschick
  • Internationale Reisebereitschaft

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Herr Jan Osti (Tel +49 (0) 621 - 15093-0) gerne zur Verfügung. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (max. 5 MB) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bevorzugt per Online-Bewerbungsformular oder per E-Mail unter Angabe der Referenznummer 10-72320 an: personalvermittlung.mannheim@amadeus-fire.de



  • Unkompliziert und schnell online bewerben
  • Jetzt Kurzbewerbung senden – ohne Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse.
  • Einfach mit Ihren Profildaten von XING und LinkedIn bewerben