• Home
  • Aktuelle Stellenangebote - Detailansicht
Diesen Job weiterempfehlen:
Unser Mandant ist die deutsche Tochtergesellschaft eines US-amerikanischen Produktionskonzerns des Spezialfahrzeugbaus. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialfahrzeugen für spezifische Anwendungsbereiche und beschäftigt weltweit über 50.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern. Unser Mandant zeichnet sich aus durch eine sehr hohe Innovativität, um auch in den Märkten von morgen nachhaltig hohe Wachstumsraten zu erzielen. Der Konzern beschäftigt am Standort in Heidelberg als zentraler Produktions- und Entwicklungsstandort des Konzerns in Europa insgesamt über 800 Mitarbeiter, davon alleine circa 200 Mitarbeiter im Bereich der Entwicklung neuer, innovativer Antriebs- und Mobilitätskonzepte. Weiterhin entwickelt unser Mandant am Standort neue Komponenten und Einheiten speziell für die Elektromobilität. Strategisch verfolgt unser Mandant eine weitere Stärkung des Standortes, welche sich in einem nachhaltigen und zukunftsfähigen Produkt- und Produktionsprogramm widerspiegelt. Im Zuge des Wachstums sucht unser Mandant im Rahmen der Festanstellung/Personalvermittlung Sie als

Commodity Buyer / Lead Buyer (m/w) bei einem internationalen Produktionskonzern des Sonderfahrzeugbaus

Referenz 68798
Ihre Aufgaben:
  • Zuständigkeit für die Beschaffung von Commodities in definierten, zugeordneten Warengruppen (bspw. in den Bereichen Stahl/Aluminium, Zeichenteile, Elektronik, Batterien)
  • Sicherstellung der Projekttargets in Zusammenarbeit mit den crossfunktionalen Projektteams
  • Preisverhandlungen und Kostenreduzierungsmaßnahmen mit den Lieferanten
  • Sicherstellung des weltweiten Lieferantenmanagements
  • Realisierung der budgetierten Materialkosteneinsparungen für die verantworteten Warengruppen
  • Enge Abstimmung mit den Entwicklungsingenieuren im Hinblick auf den Einkauf innovativer Teile und Komponenten bzw. den Einkauf kostenoptimierter Alternativkomponenten etc.
  • Selbständige Ermittlung alternativer technischer Teile und Komponenten am Lieferantenmarkt und dadurch proaktive Erschließung neuer Sourcingkapazitäten
  • Anfrage, Auswertung und Verhandlung von Angeboten
  • Preis- und Vertragsverhandlungen auf internationalen Märkten
  • Vorbereitung der Vergabe von Neuteilen (Konditionen verhandeln, technische Lösungen bewerten, Qualitätsabsicherung unterstützen)
  • Durchführung von Analysen und Umsetzung einer abgestimmten Strategie für die globale Beschaffung mit dem Ziel effizienter und nachhaltiger Kostenreduzierungen
  • Vorausschauendes Erkennen und Lösen von Versorgungsengpässen
  • Vorbereitung und Durchführung von regelmäßigen Ausschreibungen sowie Preis- und Konditionenverhandlungen mit den Lieferanten
  • Absicherung notwendiger Kaufteil-Kapazitäten
  • Identifizierung von strategischen Lieferanten und Entwicklung von Partnerschaften
  • Einkaufscontrolling (SAP/R3) und -reporting
  • Make-or-buy-Analysen
  • Terminkoordination bei Einkaufsprojekten (Ausschreibungstermine, Prüftermine, Beschaffungstermine etc.)
  • Erstellung der Ergebnisplanung für Einkaufsprojekte
  • Einleitung und Verfolgung von Kosten- und Qualitätsverbesserungen
  • Erstellung von Marktanalysen und Ableitung einer Commodity Strategie
  • Bewertung technischer Änderungen sowie Projektbetreuung in der Serie
  • Unterstützung bei Serienreklamationen und mangelnder Lieferperformance sowie Verfolgung von Abstellmaßnahmen
  • Überprüfung von festgelegten Prozessen und Betrachtung der Erreichbarkeit definierter technischer Forderungen und Spezifikationen
Fachliche Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. / Dipl.-Wirt.-Ing. oder eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung (ggf. mit Weiterqualifikation)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Commodityeinkauf in einem internationalen Umfeld
  • Erfahrung im Bereich von Fertigungsprozessen mechanischer Baugruppen
  • Zusammenarbeit mit Entwicklung, Fertigung, Qualität und Lieferanten
  • Versierter Umgang mit dem MS Office-Paket sowie SAP-Grundkenntnisse
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse wie Spanisch, Italienisch, Französisch oder Chinesisch sind von Vorteil
  • Erfahrung im internationalen Einkauf
Persönliche Fähigkeiten:
  • Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Zielorientierung
  • Eigeninitiative, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Ausgeprägtes Kosten- und Qualitätsbewusstsein
  • Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen und Engagement
  • Sehr starke technische Affinität

Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabenstellung in einem internationalen, sehr innovativen Produktionskonzern mit einer sehr ausgeprägten Teamkultur und flachen Hierarchien. Eine umfangreiche Mitarbeiterentwicklung sowie -förderung rundet das Profil ab.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Herr Christian Köster (Tel +49 (0) 621-15093-11) gerne zur Verfügung. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (max. 5 MB) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bevorzugt per Online-Bewerbungsformular oder per E-Mail an: personalvermittlung.mannheim@amadeus-fire.de



  • Unkompliziert und schnell online bewerben
  • Jetzt Kurzbewerbung senden – ohne Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse.
  • Einfach mit Ihren Profildaten von XING und LinkedIn bewerben