• Home
  • Aktuelle Stellenangebote - Detailansicht
Diesen Job weiterempfehlen:
Unser Mandant ist die deutsche Tochtergesellschaft eines US-amerikanischen Produktionskonzerns des Spezialfahrzeugbaus. Unser Mandant ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialfahrzeugen für spezifische Anwendungsbereiche. Unser Mandant beschäftigt weltweit über 50.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern. Unser Mandant zeichnet sich aus durch eine sehr hohe Innovativität um auch in den Märkten von morgen nachhaltig hohe Wachstumsraten zu erzielen. Der Konzern beschäftigt am Standort in Heidelberg als zentralen Produktions- und Entwicklungsstandort des Konzerns in Europa insgesamt über 800 Mitarbeiter, davon alleine circa 200 Mitarbeiter im Bereich der Entwicklung neuer, innovativer Antriebs- und Mobilitätskonzepte. Weiterhin entwickelt unser Mandant am Standort neue Komponenten und Einheiten speziell für die Elektromobilität. Strategisch verfolgt unser Mandant eine weitere Stärkung des Standortes, welche sich in einem nachhaltigen und zukunftsfähigen Produkt- und Produktionsprogramm widerspiegelt. Im Zuges des Wachstums sucht unser Mandant im Rahmen der Festanstellung/Personalvermittlung Sie als

Manager für den technischen Angebotsprozess/Bid-Manager (m/w/d) bei einem internationalen Produktionskonzern des Sonderfahrzeugbaus

Referenz 10-68655
Ihre Aufgaben:
  • Übernahme der fachlichen Projektleitung im Rahmen einer Angebotserstellung unter Einbezugnahme involvierter Fachbereiche wie Projekteinkauf, Supply Chain Management und Key Account Management
  • Detaillierte Bearbeitung von kundenseitigen umfangreichen Ausschreibungen: Prä-Qualifizierung, Validierung, Anforderungsanalyse sowie Aufbereitung der relevanten Unterlagen, Erarbeitung des Angebots inklusive Referenzen, Qualitätssicherung, Betreuung der Abgabe sowie Steuerung, Nachverfolgung und Überwachung der Einhaltung von Fristen und formalen Anforderungen
  • Erstellung von Kalkulationen (Ermittlung von Preismodellen und Preisen) und Ausarbeitung von Angeboten basierend auf einer im Rahmen der Vorbereitung des Angebotsprozesses erstellten Stückliste sowie entsprechenden Arbeitsplänen
  • Erstellung und Prüfung von Fertigungskalkulationen auf Basis der von Kunden zur Verfügung gestellten Unterlagen
  • Technische und betriebswirtschaftliche Analyse von Angeboten und deren Nachkalkulationen (Soll-/Ist-Vergleich)
  • Erstellung von Angeboten und Machbarkeitsanalysen
  • Fachlicher Sparringspartner für den Projekteinkauf sowie das Supply Chain Management im Hinblick auf einen permanenten engen fachlichen Abstimmungs- und Koordinierungsprozess im Rahmen des projektspezifischen Aufbaus der benötigten Einkaufsstrukturen sowie im Rahmen der späteren Durchführung des Projekteinkaufs
  • Abteilungsübergreifende Überwachung und Steuerung aller Prozessschritte der Angebotserstellung
  • Koordinierung von Bid-Teams bei komplexen Kundenprojekten wie etwa bei nationalen und internationalen Anfragen oder Ausschreibungen inklusive der vertrieblichen Angebotserstellungsverantwortung
  • Steuerung, Koordination und Abstimmung verschiedener Fachbereiche mit dem Ziel ein koordiniertes Preis- und Leistungsangebot zu erstellen
  • Erarbeitung einer abgestimmten Einkaufs- und Supply Chain Strategie für den Angebotsprozess
  • Auswertung und Beurteilung von Ausschreibungen bzw. Kundenanforderungen im Hinblick auf die Komponenten Preiserfordernis und Leistungsanforderung der Kunden
  • Eigenständige Optimierung, Kontrolle und Weiterentwicklung bestehender Kalkulationsmethoden
  • Ansprechpartner für den Projekteinkauf, das Supply Chain Management sowie das Key Account Management
  • Erstellung von regelmäßigen Reports sowie Entscheidungsvorlagen für das Bid- und Tender-Board
  • Erstellung und Pflege allgemeiner, wiederkehrender Informationen und Vorlagen
  • Pflege der Projektabschlussberichte und Implementierung der "lessons learned"-Inhalte aus den Projekten
  • Sicherstellung der managementgerechten Aufbereitung und Auswertung der Ergebnisse, Erkenntnisse und Erfahrungen
  • Sicherstellung einer effektiven und verlustfreien Übergabe von Wissen, Dokumenten, Regelwerken und Blueprints an die ausführenden Fachbereiche für die Vorserien und SOP-Phasen
  • Koordination zugewiesener Projektressourcen und externer Partner sowie Veranlassung von Maßnahmen zu Prozessverbesserungen
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlichem oder technischem Hintergrund oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Projekteinkauf, oder im technischen Angebotsmanagement bzw. im Bereich Arbeitsvorbereitung/technischer Angebotskalkulation oder direkt im Bid-Management
  • Erfahrung in der Bearbeitung von öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Ausschreibugen
  • Sicherer Umgang mit technischen Dokumenten (Technische Zeichnungen, Stücklisten, Datenblätter)
  • Idealerweise Erfahrung im Vertragsrecht und in der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Gutes technisches sowie auch betriebswirtschaftliches Verständnis von Entwicklungs- und Fertigungsprozessen im Maschinen-/Anlagenbau oder im Bereich Automotive
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket, insbesondere mit Excel
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit SAP
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind aufgrund der Internationalität der Lieferbeziehungen unseres Mandanten unabdingbar
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Durchsetzungsvermögen
  • Interesse an der Bearbeitung komplexer Ausschreibungen bzw. Themen
  • Schnelle Auffassungsgabe, gepaart mit einer genauen Arbeitsweise
  • Strukturierte, analytisch geprägte Denkweise sowie die Fähigkeit, komplexe Themen schnell zu erfassen und einfach darzustellen
  • Souveränes Auftreten gepaart mit diplomatischem Kommunikationsgeschick auf allen Hierarchieebenen

Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabenstellung in einem internationalen, sehr innovativen Produktionskonzern mit einer sehr ausgeprägten Teamkultur und flachen Hierarchien. Eine umfangreiche Mitarbeiterentwicklung sowie -förderung rundet das Profil ab.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Herr Christian Köster (Tel +49 (0) 621-15093-11) gerne zur Verfügung. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (max. 5 MB) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bevorzugt per Online-Bewerbungsformular oder per E-Mail unter Angabe der Referenznummer 10-68655 an: personalvermittlung.mannheim@amadeus-fire.de



  • Unkompliziert und schnell online bewerben
  • Jetzt Kurzbewerbung senden – ohne Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse.
  • Einfach mit Ihren Profildaten von XING und LinkedIn bewerben