Job-Interview mit Bernadette Roth

Frau Roth, wie hat sich Ihr Berufsweg entwickelt bevor Sie sich bei Amadeus FiRe beworben haben?

Nach meinem Studium Hotel- und Tourismusmanagement habe ich direkt nach fünf Bewerbungen einen Job in der Tourismusbranche als Online Marketing Managerin in Frankfurt am Main gefunden. Doch mit den Rahmenbedingungen war ich eigentlich von Anfang an unzufrieden. Für den ersten Job nach dem Studium war dies erstmal ok, denn ich war über den schnellen Einstieg ins Berufsleben sehr froh. Die Tätigkeiten als Online Marketing Managerin haben mir Spaß gemacht und ich lernte vor allem am Anfang sehr viel. Seitens des Arbeitgebers gab es für mich jedoch keine Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln. Ich vermisste Feedback und wusste nie, wo ich stehe und ob mein Arbeitgeber mit mir zufrieden ist oder nicht. Anderen Mitarbeitern erging es ähnlich, denn die Fluktuation im Unternehmen war groß. Insgesamt fehlte es an Struktur und Kommunikation. Das erschwerte produktiv zu arbeiten.

Warum haben Sie sich bei Amadeus FiRe beworben?

 Da ich mit meinem vorherigen Arbeitgeber nicht zufrieden war, wollte ich mich gerne auf dem Arbeitsmarkt umsehen. Ich habe mich während der Jobsuche nicht gezielt an Personaldienstleister gewendet. Durch einen Zufall habe ich die Stellenanzeige von Amadeus FiRe bei meiner Recherche im Jobportal Stepstone gefunden. Ich war erst skeptisch gegenüber Personaldienstleistern, da ich von vielen Bekannten hörte, dass sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurden und danach nie wieder etwas gehört haben. Daher war ich mir nicht sicher, ob ich überhaupt die Zeit für die Bewerbung an Amadeus FiRe investieren sollte. Doch die Stellenbeschreibung hat mich so begeistert, da meine Fähigkeiten genau den Anforderungen entsprachen und sich das Kundenunternehmen aus der Tourismusbranche vielversprechend anhörte. Ich versendete die Bewerbung mit wenig Hoffnung auf Erfolg und wurde jedoch reichlich belohnt, da ich diese Stelle glücklicherweise bekam. Nach dieser tollen Erfahrung habe ich keine Zweifel mehr gegenüber Personaldienstleistern.

Wie lief der Bewerbungsprozess bei Amadeus FiRe ab und wie schnell wurden Sie vermittelt?

Nachdem ich an einem Sonntag meine Bewerbung per E-Mail versendet hatte, erhielt ich direkt eine Eingangsbestätigung mit dem Hinweis, dass sich Amadeus FiRe wieder bei mir meldet. Am nächsten Tag wurde ich tatsächlich gleich von einem Mitarbeiter kontaktiert. Es waren keine 24 Stunden, nachdem ich die Bewerbung verschickt hatte. Ich wurde bei Amadeus FiRe und kurze Zeit später bei dem Kundenunternehmen zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Bei allen Schritten des Bewerbungsprozesses von Amadeus FiRe wurde ich sehr gut betreut. Wir waren immer in Kontakt und somit wusste ich, was als nächstes auf mich zukommt. Von meinem ersten Kontakt mit Amadeus FiRe bis zur Unterzeichnung des Arbeitsvertrages bei meinem jetzigen Arbeitgeber vergingen nicht einmal zwei Wochen.

Wie sieht Ihre Tätigkeit in dem vermittelten Job genau aus?

Ich bin jetzt als Online Marketing Managerin für die Vermarktung von Reisen zuständig. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main ist aus der Tourismusbranche, wie mein Arbeitgeber davor auch. Zu meinen Aufgaben gehören das IT-Produktmanagement und das dazugehörige Handling. Ich betreibe eine aktive Recherche im Netz und vermarkte unsere attraktiven Reiseangebote. Hierbei prüfe ich Reiseangebote auf deren Qualität und Attraktivität. Zudem bin ich für die Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung von zielgruppenorientierten, zentralen Online-Marketingkonzepten von der Webseite bis hin zum Newsletter und Social Media zuständig. Die Aufgaben ähneln meiner vorherigen Position, welche mir bereits Freude bereiteten. Meine Weiterentwicklung wird bei meinem neuen Arbeitgeber gefördert, es gibt mehr Struktur, Feedback und eine bessere Kommunikation. Somit stimmt einfach alles – die Aufgaben in meinem Job passen ideal zu meinem Know-how und die Unternehmenskultur gefällt mir ebenfalls sehr gut.

Welche Vorteile sehen Sie bei Amadeus FiRe und würden Sie uns weiterempfehlen?

Ich kann Amadeus FiRe auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich war mit dem gesamten Bewerbungsablauf sehr zufrieden und ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Es ist ein großer Vorteil für mich gewesen, dass Amadeus FiRe mir den Kontakt zu meinem heutigen Arbeitgeber hergestellt und mich empfohlen hat. Ein großer Vorteil war auch, dass ich vor dem Vorstellungsgespräch bereits viel über das Unternehmen und die Stelle von Amadeus FiRe erfahren habe. Ich bedanke mich sehr bei meinen Ansprechpartner von Amadeus FiRe für die tolle Betreuung und Unterstützung!


Jetzt bewerben!

„Ich versendete die Bewerbung mit wenig Hoffnung auf Erfolg und wurde jedoch reichlich belohnt, da ich diese Stelle glücklicherweise bekam. Nach dieser tollen Erfahrung habe ich keine Zweifel mehr gegenüber Personaldienstleistern.““

Bernadette Roth, Online Marketing Manager