Vorstand

Robert von Wülfing (geb. 1972, Nationalität: deutsch) startete seine berufliche Laufbahn als studierter Betriebswirt der Universität Mannheim im Jahr 2000 bei der Amadeus FiRe AG. Dort war er zunächst als Investor Relations Manager sowie Assistent des CFO tätig. Zwischen 2003 und 2007 war Herr von Wülfing als Senior Consultant der Greenwell Gleeson GmbH, einer Tochtergesellschaft der Amadeus FiRe AG, tätig. Nach kurzer freiberuflicher Tätigkeit als Interim Finance Manager wechselte Herr von Wülfing in den Pharmakonzern Nycomed. Dort übernahm er zwischen 2008 und 2012 unter anderem die Funktionen Director of Business Controling, Deutschland, CFO der Nycomed Pharma AG in der Schweiz und zuletzt Director Commercial Service DACH.
2012 kehrte Herr von Wülfing als Finanzvorstand zurück zur Amadeus FiRe AG. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personalverwaltung, IT, Recht und Revision, seit 2014 zusätzlich den Geschäftsbereich der Fort- und Weiterbildung. Ab 2019 fungierte Herr von Wülfing als Sprecher des Vorstands und wurde im November 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Dennis Gerlitzki (geb. 1976, Nationalität: deutsch) ist Diplom-Kaufmann. Von 1997 bis 2003 studierte er Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing und Technologiemanagement an der Universität Lüneburg. Im November 2003 stieg er als Vorstandsassistent bei der Amadeus FiRe AG ein und war daraufhin in den Jahren bis 2007 als Senior Consultant und Area Manager der Niederlassung Hamburg tätig. Von 2008 an verantwortete er 10 Jahre lang als Regionaldirektor Süd einen großen Teil der Amadeus FiRe Niederlassungen in Deutschland. Seit 2019 ist er Teil des Vorstandes und in seiner Rolle als Chief Operations Officer für den Geschäftsbereich Personaldienstleistungen verantwortlich.

1968 geboren, studierte Thomas Surwald (Nationalität: deutsch) Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bis 1993.
Noch während seiner Universitätszeit begann er seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater bei Mercer Management Consulting (heute Oliver Wyman), um anschließend als Strategie-Projektleiter für den Vorstand der Raab Karcher AG (E.ON-Konzern) tätig zu sein. In den folgenden Jahren bekleidete er verschiedene Managementfunktionen innerhalb der Raab Karcher AG in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Operations, zuletzt als Geschäftsführer. Ab 2001 baute er als Mitglied der Geschäftsleitung von Unitymedia das Triple-Play-Breitband-Geschäft in Deutschland auf.
Zwischen 2005 und 2015 bekleidete Herr Surwald weitere C-Level-Positionen als Vorstandsmitglied / COO der 1&1 Internet AG (United Internet), als Mitglied der Geschäftsleitung des ITK-Dienstleisters QSC AG und baute als CEO das heutige Digitalisierungsgeschäft rund um Cloud- und IoT-Lösungen für QSC auf (heute q.beyond).
Herr Surwald ist erfahren in wachstums- und technologiegetriebenen Dienstleistungsunternehmen und als Motor von Innovation und Digitalisierung. Er kam im Februar 2016 als Group CEO zu COMCAVE und übernimmt ab November 2020 das Vorstandsressort Weiterbildung der Amadeus FiRe AG.