Ad-Hoc-Meldungen

19.12.2019 [Ad-Hoc-Meldung]

Amadeus FiRe AG kauft 100% der Anteile an der COMCAVE Holding GmbH

Frankfurt/Main, 19. Dezember 2019. Die Amadeus FiRe AG (ISIN DE0005093108) („Gesellschaft“) hat einen Kaufvertrag über 100% der Anteile an der COMCAVE Holding GmbH, Dortmund, abgeschlossen, der voraussichtlich heute am 19.12.2019 vollzogen wird. COMCAVE ist ein führender Bildungsanbieter im Bereich der Erwachsenenbildung. Das Unternehmen ist an über 50 Standorten in Deutschland im Bereich der Umschulung und Weiterbildung tätig.

Der Vorstand der Gesellschaft erwartet, dass COMCAVE im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund EUR 60 Millionen bei einer EBITDA Marge (Abschlusserstellung gemäß HGB) von über 25% erzielen wird.

Für die Amadeus FiRe Gruppe stellt die Akquisition von COMCAVE einen wesentlichen Schritt dar, dem aktuell größten Engpassfaktor im Bereich Personaldienstleistungen, dem zunehmenden Fachkräftemangel, zu begegnen.

Der Kaufpreis für die COMCAVE sowie die Ablösung bestehender Finanzverbindlichkeiten von COMCAVE in Höhe von insgesamt rund EUR 200 Mio. wird aus liquiden Mitteln der Gesellschaft sowie durch eine Brückenfinanzierung in Höhe von rund EUR 170 Mio. finanziert. Der Vorstand prüft derzeit sämtliche langfristigen Finanzierungsoptionen.

Die in den letzten Jahren verfolgte Dividendenpolitik einer Vollausschüttung wird im Rahmen der verschiedenen Finanzierungsoptionen überprüft werden.

Amadeus FiRe AG
Jan H. Wessling
Investor Relations
Tel: +49 (69) 96 876-180
Investor-Relations@Amadeus-FiRe.de

Dateien: