• Bundeskabinett beschließt Datenschutzanpassung an die EU-Datenschutzgrundverordnung

    13. April 2017
    Vor kurzer Zeit hat das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf beschlossen, der die Lücken in der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schließen soll. Welche Inhalte in diesem Datenschutz-, Anpassungs- und Umsetzungsgesetz-EU (DSAnpUG-EU) verankert sind und was Unternehmen in diesem Kontext in der Praxis berücksichtigen sollten, haben unsere Fachautoren, Dr. Oliver Hornung und Dr. Wulf Kamlah, in einem Beitrag für Sie zusammengefasst. News-Detail
  • Seitenumfang der Finanzberichterstattung auf Höchststand – kommt nun die Entschlackungswelle?

    19. April 2017
    Geschäftsberichte wurden in den vergangenen Jahren immer umfangreicher. So weist zum Beispiel der aktuelle Geschäftsbericht der Continental AG nahezu das Vierfache des Seitenumfangs des Geschäftsjahres 1994 auf. Wie genau sich der Berichtsumfang der Geschäftsjahre 2014 und 2015 entwickelt hat, haben WP StB CPA Prof. Dr. Jochen Pilhofer und B.A. Sascha Herr von der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes im Rahmen einer empirischen Analyse erforscht und die Ergebnisse in einem Beitrag zusammengefasst. Zudem geben die beiden Fachautoren Tipps, wie Sie Ihre eigenen Abschlüsse im Umfang reduzieren können. News-Detail
  • Haftung des GmbH-Geschäftsführers im Wettbewerbs- und Urheberrecht

    13. April 2017
    Im Vergleich zu den bereits vorgestellten Rechtsgebieten, in denen die Rechtsprechung überwiegend für immer neue Haftungsverschärfungen sorgt, ist die Haftungslockerung im Bereich des Wettbewerbs- und Urheberrechts eine nennenswerte Besonderheit. Wie die bisherige Rechtslage aussah und welche Rechtsprechungsänderung im Wettbewerbsrecht festgelegt wurde, hat unser Fachautor, Herr Klaus Rüdiger Fritsch, Fachanwalt für Arbeitsrecht, in einem Beitrag für Sie zusammengefasst. News-Detail

Beiträge unserer Fachautoren

14.12.2016

Datenschutzbehörden prüfen grenzüberschreitende Datenübermittlungen

In einer schriftlichen Prüfaktion nehmen deutsche Datenschutzaufsichtsbehörden in den nächsten Wochen Übermittlungen personenbezogener Daten in das Nicht-EU-Ausland unter die Lupe. Betroffen davon sind 500 Unternehmen, die per...Weiterlesen

Von: Dr. Oliver Hornung
Kategorie: Fachbeiträge aus dem IT-Bereich, Safe Harbor

06.07.2016

Bußgelder wegen Safe Harbor-Übermittlungen

Bereits im Oktober 2015 hat der EuGH das Safe Harbor-Abkommen für ungültig erklärt. Unternehmen waren dadurch aufgefordert, ihren US-amerikanischen Datentransfer auf einen anderen Pfeiler zu stützen. Nach Ablauf einer...Weiterlesen

Von: Dr. Oliver Hornung
Kategorie: Fachbeiträge aus dem IT-Bereich, Safe Harbor

01.06.2016

Safe Harbor Update: Noch keine Einigung absehbar

Nachdem der Europäische Gerichtshof die Safe-Harbor Entscheidung für ungültig erklärte, veröffentlichte die Europäische Kommission ein neues Abkommen: das EU-US Privacy Shield. Dieses hat die Artikel-29-Datenschutzgruppe nun...Weiterlesen

Von: Dr. Oliver Hornung
Kategorie: Fachbeiträge aus dem IT-Bereich, Safe Harbor

Artikel 1 bis 3 von insgesamt 4
Erste 1 2 Letzte
„Die Spezialisierung von Amadeus FiRe auf Personal aus dem kaufmännischen und IT-Bereich, speziell der Fokus auf Banken, ist ein großer Vorteil für uns.“
„Amadeus FiRe konnte uns innerhalb von 3 Tagen nach unserer Personalanfrage einen Kandidaten vorstellen, mit dem wir zeitnah einen Vertrag abschließen konnten. Das ist Premium Service in Rekordzeit.“