Datenschutz-Richtlinie der Amadeus FiRe AG

Die Datenschutz-Richtlinie beschreibt den Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Amadeus FiRe AG sowie ihren verbundenen Konzerngesellschaften. Erfahren Sie unten stehend bzw. über die entsprechenden Verlinkungen auf der rechten Seite mehr über die Umsetzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen bei der Amadeus FiRe AG sowie die Organisation des Datenschutzes in unserem Unternehmen.

Die Amadeus FiRe AG (nachfolgend Amadeus FiRe) hat die Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten in einer für alle Konzerngesellschaften verbindlichen Datenschutz-Richtlinie (Data Privacy Policy) niedergelegt. Die Amadeus FiRe AG und ihre Mitarbeiter sind darin angehalten, alle gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz zu beachten und die gesetzlichen Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beachten. Zu den Grundsätzen der Datenverarbeitung gemäß Art. 5 DS-GVO, welche die Amadeus FiRe AG beachtet gehören im Einzelnen:

  • Rechtmäßigkeit und Transparenz der Verarbeitung: Personenbezogene Daten werden auf rechtmäßige, faire und nachvollziehbare Weise und mit dem Wissen und ggfls. der Zustimmung der betroffenen Person erhoben und verarbeitet.
  • Datenrichtigkeit: Es wird beachtet, dass personenbezogene Daten richtig verarbeitet werden, d. h. unter Berücksichtigung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, genau, vollständig und aktuell sind und im Falle der Unrichtigkeit unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden.
  • Zweckbindung und Datenminimierung: Personenbezogene Daten werden nach Maßgabe des festgelegten Zwecks auf das notwendige Maß, für das sie erhoben wurden, verarbeitet und beschränkt. Sollte für die Verarbeitung eine Zweckänderung hinsichtlich der Verarbeitung eintreten, werden die betroffenen Personen informiert und erforderlichenfalls um ihre Einwilligung gebeten.
  • Integrität und Verantwortlichkeit: Personenbezogene Daten werden bei Amadeus FiRe in der Weise verarbeitet, dass eine angemessene Sicherheit der Daten gewährleistet ist, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung, in Form von geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen.
  • Beachtung der Rechte der Betroffenen: Amadeus FiRe beachtet die Rechte der betroffenen Person bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten; insbesondere erhält der Betroffene auf Anfrage Auskunft zu Zweck und Art der personenbezogenen Daten, die von ihr verarbeitet werden. Des Weiteren kann die betroffene Person u.a. die Berichtigung, die Einschränkung der Verarbeitung oder auch Löschung ihrer Daten verlangen.

 

Datenschutz-Hinweise für die Website-Nutzung
Unter dieser Rubrik stellen wir Ihnen unten stehend vor, wie wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Rahmen der Nutzung unserer Unternehmens-Website umsetzen, welche Daten wir ggfls. von Ihnen als Nutzer erheben und verarbeiten und welche Rechte Ihnen bei der Datenverarbeitung zustehen.

 

Datenschutz-Hinweise für Bewerber, Arbeitnehmer für die Arbeitnehmerüberlassung sowie Interim- und Projektmanager bei Amadeus FiRe
Sie möchten sich bei uns bewerben oder arbeiten in Arbeitnehmerüberlassung für die Amadeus FiRe AG? Erfahren Sie mehr über die Verarbeitung Ihrer Daten und lesen Sie u. a. welche Rechte Ihnen im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen zustehen.

 

Datenschutz-Hinweise für Kunden und Lieferanten
Als Kunde oder Lieferant der Amadeus FiRe AG oder mit ihr verbundener Unternehmen können Sie sich in dieser Rubrik zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen der gemeinsamen geschäftlichen Beziehung informieren.

 

Datenschutz-Hinweise für Investoren
Die Amadeus FiRe AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Investoren erhalten mit diesen Hinweisen u. a. weitere Informationen, welche personenbezogenen Daten von ihnen verarbeitet werden und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht.

 

Datenschutz-Erklärung für unsere Unternehmenspräsenzen in sozialen Medien
Die Amadeus FiRe AG sowie ihre verbundenen Unternehmen nutzen soziale Netzwerke, um mit Bewerbern, Interessenten und Geschäftspartnern in Kontakt zu treten und den gemeinsamen Austausch rund um unsere Dienstleistungen zu pflegen. Erfahren Sie mehr darüber, über welche Social Media Kanäle Sie uns erreichen und wie die Betreiber dieser Netzwerke den Datenschutz ausgestaltet haben.

Datenschutz-Hinweise für die Website-Nutzung

(Stand 18.08.2020)
Die Amadeus FiRe AG misst dem Schutz und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hohe Bedeutung zu. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Die rechtlichen Grundlagen finden Sie insbesondere in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit gemäß Art. 12, 13 und 21 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausdrücklich auf die websitespezifischen Datenverarbeitungsprozesse. Weitergehende Informationen zum Umgang mit Bewerber- und Kundendaten finden Sie in den nebenstehenden Datenschutz-Informationen.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt (z.B. mittels Zuordnung zu einer Online-Kennung) identifiziert werden kann. Darunter fallen Informationen wie der Name, die Anschrift, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse.

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:
Amadeus FiRe AG
Hanauer Landstraße 160
60314 Frankfurt am Main
Telefon: 069 96876-150
Fax: 069 96876-199
E-Mail: info@amadeus-fire.de

II. Datenschutzbeauftragter

Amadeus FiRe AG
Datenschutzbeauftragter
Hanauer Landstraße 160
60314 Frankfurt am Main
E-Mail: datenschutz@amadeus-fire.de

III. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Nutzung unserer Website verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zu festgelegten Zwecken, die wir im Folgenden zu Ihrer Information im Detail erläutern.


Sie können unsere Website rein zu Informationszwecken ohne weitere aktive Mitteilung von Daten zu Ihrer Person besuchen. Über Ihren Besuch unserer Website werden in diesem Fall lediglich technische Zugriffsdaten automatisiert gespeichert, die durch Ihren Browser über-mittelten werden, um Ihnen den Besuch unserer Website in optimierter und bedarfsgerecht gestalteter Art und Weise zu ermöglichen und unsere Systeme vor Sicherheitsrisiken zu schützen (Aufruf/Besuch der Website, technische Bereitstellung) sowie Informationen, die uns bei entsprechender Browsereinstellung im Rahmen von eingesetzten Cookies zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website und zur interessengerechten Ausspielung von Werbeanzeigen übermittelt werden (Verwendung von Cookies).


In welchem Umfang und in welcher Art und Weise Ihre Daten darüber hinaus verarbeitet werden, richtet sich insbesondere danach, welche Services, Funktionalitäten und Angebote unserer Website Sie aktiv in Anspruch nehmen (aktive Nutzung). Insbesondere verarbeiten wir Daten, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen (Kontaktformular / E-Mail-Anfragen), sich zu unseren Veranstaltungen (Fachvorträgen und/ oder Kongresse) anmelden, unseren Newsletter bestellen oder sich über die Website bewerben.


Weitergehende Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten als in der Datenschutzerklärung genannt, erfolgen nur in Fällen, in denen eine Rechtsvorschrift uns hierzu ausdrücklich berechtigt bzw. verpflichtet oder Sie in die Datenverarbeitung explizit eingewilligt haben. Über etwaige Zweckänderungen werden wir Sie unter Berücksichtigung der gesetzlichen Voraussetzungen entsprechend informieren.

1. Nutzung der Website

a. Aufruf und Besuch unserer Website

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website, ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Website automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Browser-/Betriebssystem des aufrufenden Rechners. Folgende technische Zugriffsdaten werden dabei erhoben:

  • IP-Adresse (anonymisiert: IPv4-Adressen /24, IPv6-Adressen /64)
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers ( u.a. Browsertyp/ -version)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

Die Speicherung der vorgenannten Zugriffsdaten erfolgt im Rahmen sogenannter Serverlogfiles auf unserem Webserver und ist zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und zur Sicherstellung der Systemsicherheit aus technischen Gründen erforderlich. Dies gilt auch für die Speicherung Ihrer anonymisierten IP-Adresse, die notwendigerweise erfolgt und unter weiteren Voraussetzungen ggf. eine Zuordnung zu Ihrer Person ermöglichen kann. Über die vorstehend genannten Zwecke hinaus verwenden wir Zugriffsdaten ausschließlich zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unseres Internetangebotes rein statistisch und ohne Rückschluss auf Ihre Person. Eine Zusammenführung der technischen Zugriffsdaten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht, auch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Ferner setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Website optimiert und bedarfsgerecht gestaltet zur Nutzung zur Verfügung zu stellen (zu den diesbezüglichen Details und Ihren entsprechenden Gestaltungsoptionen, siehe unten im Abschnitt “Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien“).

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten zur Erreichung der vorstehenden Zwecke benötigt werden. Ihre anonymisierte IP-Adresse wird hierbei auf unserem Webserver für maximal 7 Tage gespeichert.

Soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unser Leistungsangebot und sonstige Services zu informieren oder diese zu nutzen, erfolgt die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und Logfiles auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage), insbesondere zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Darüber hinaus dient vorliegend Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der technischen Zugriffsdaten und Logfiles. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei darin, Ihnen eine technisch funktionierende und benutzerfreundlich gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

b. Kontaktformular/-anfrage

Um Ihre Anfragen an uns, z.B. über das Kontaktformular oder an unsere E-Mailadresse, bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten von Ihnen. Dazu zählen in jedem Fall Ihr Name und Ihre E-Mailadresse, um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen, sowie die sonstigen Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden. Bei Verwendung des Kontaktformulars auf unserer Website werden zudem mit Absendung folgende technische Zugriffsdaten gespeichert: Datum und Uhrzeit der Absendung Ihrer Anfrage.


Für die Zusendung geeigneter Informationen oder die gewünschte Kontaktaufnahme zu einem bestimmten Thema kann es erforderlich sein, dass wir die von Ihnen mitgeteilten Daten an Unternehmen der Amadeus FiRe Gruppe oder externe Dienstleister (ggf. im Rahmen der Auftragsverarbeitung) weitergeben. Dies geschieht selbstverständlich nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und nur soweit zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich.


Soweit Sie mit uns im Rahmen einer bestehenden Vertragsbeziehung Kontakt aufnehmen oder uns im Vorfeld zur Information über unser Leistungsangebot oder unsere sonstigen Services kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSG-V-O (Rechtsgrundlage) verarbeitet. Die Speicherung der während des Absendevorgangs erfassten technischen Zugriffsdaten erfolgt zum Zwecke der technischen Bereitstellung der Kontaktmöglichkeiten sowie zur Gewährleistung der Systemsicherheit auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Rechtsgrundlage) und dient der Wahrung berechtigter Interessen.


Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten zum Zwecke und für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die in diesem Zusammenhang gespeicherten technischen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten aus technischen Gründen, insbesondere zur funktionsfähigen Bereitstellung der Kontaktaufnahmemöglichkeiten sowie zur Sicherstellung der Systemsicherheit benötigt werden.

c. Newsletter

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, auf Basis entsprechender Einwilligungserteilung einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske entsprechend an uns übermittelt. Wir erheben dabei Pflichtangaben wie z.B. Ihren Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse, um die persönliche Ansprache und den Versand unseres Newsletters zu ermöglichen, aber auch Angaben, die Sie uns ggf. freiwillig mitteilen (z.B. Ihr Titel, Ihr Vorname, Ihre Position). Die freiwilligen Angaben nutzen wir, um unsere Newsletter-Mailings für Sie kundenfreundlich auszugestalten und Sie individualisiert ansprechen zu können.


Zudem werden bei Newsletter-Anmeldung folgende technische Zugriffsdaten gespeichert: Datum und Uhrzeit der Newsletter-Anmeldung (Opt-In). Damit Sie unseren E-Mail-Newsletter empfangen können, führen wir zudem zu Identifizierungs-/Nachweiszwecken das sog. Double-Opt-In-Verfahren durch und speichern die diesbezüglich bei uns eingehenden Daten (Datum und Uhrzeit der Newsletter-Aktivierung (Double-Opt-In)).


Für die Zusendung des E-Mail-Newsletters kann es erforderlich sein, dass wir die vorbenannten Daten an Unternehmen der Amadeus FiRe Gruppe oder externe Dienstleister (ggf. im Rahmen der Auftragsverarbeitung) weitergeben. Dies geschieht selbstverständlich nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse. Entsprechend der erteilten Newsletter-Einwilligung sind neben der Amadeus FiRe AG auch die Amadeus FiRe Personalvermittlung & Interim Management GmbH sowie die Amadeus FiRe Services GmbH berechtigt, Ihnen an die angegebene E-Mail-Adresse bzw. unter der angegebenen Telefonnummer Informationen über eigene Angebote sowie Angebote der verbundenen Weiterbildungsgesellschaften Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH & Co. KG bzw. Akademie für Internationale Rechnungslegung GmbH, der Taxmaster GmbH sowie Informationen zu Leistungen der mit uns verbundenen COMCAVE-Gruppe zukommen zu lassen und hierzu die angegebenen personenbezogenen Daten entsprechend zu verarbeiten.


Sie können Ihre erteilte Einwilligung in den Versand des Newsletters jederzeit für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen, insbesondere indem Sie auf den in dem Newsletter vorgesehenen Link klicken und die Abbestellung durchführen oder eine E-Mail an abmeldung@amadeus-fire.de senden.

Wir verarbeiten Ihre Daten für den vorgenannten Versand von Newslettern und die Personalisierung der Ansprache auf Grundlage Ihrer per Double-Opt-In-Verfahren erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Rechtsgrundlage).

d. Veranstaltungen (Fachvorträge/ Kongresse)

Damit Sie sich online für Fachvorträge oder Kongresse anmelden können, verarbeiten wir neben Ihren Angaben zu Name, Adresse, Firmensitz, Position, Kontaktdaten wie Telefonnummer auch eine gültige E-Mail-Adresse. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zu Zwecken der Organisation und Abwicklung der gewählten Veranstaltung. Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn Sie hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen.

Für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltungen kann es erforderlich sein, dass wir die von Ihnen mitgeteilten Daten an Unternehmen der Amadeus FiRe Gruppe oder externe Dienstleister (ggf. im Rahmen der Auftragsverarbeitung) weitergeben. Dies geschieht selbstverständlich nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und nur soweit zum Zwecke der Organisation und Durchführung der Veranstaltung erforderlich.


Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsteilnahme auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage) bzw. bei erteilter Einwilligung in weitergehende Nutzungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Rechtsgrundlage).

Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen der Organisation und Durchführung von Fachvorträgen und Veranstaltungen können Sie unter folgendem Link abrufen.

e. Online-Bewerbung

Hinsichtlich der auf unserer Website angebotenen Möglichkeit zur Einreichung von Online-Bewerbungen berücksichtigen Sie bitte unsere „Datenschutz-Informationen für Bewerber ", die Sie hier abrufen können.

f. Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, setzen wir in einigen Bereichen sog. Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die bei einem Besuch unserer Website auf Ihrer Festplatte bzw. im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers abgelegt werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Darüber hinaus bezeichnen wir als "Cookies" auch Web-Beacons sowie andere vergleichbare Speichertechnologien zur Verfolgung von Benutzeraktivitäten. Web-Beacons sind meist transparente Grafik-/Bildelemente, in der Regel nicht größer als 1 x 1 Pixel, die in die Website eingebunden werden und mit denen Cookies auf Ihren Geräten erkannt werden können.


Cookies werden von uns zum einen für die Speicherung sessionrelevanter Informationen innerhalb der Website genutzt. Diese Cookies verfallen am Ende der Session / Browser-Sitzung (sog. transiente Cookies) und werden nicht dauerhaft gespeichert. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner über die jeweilige Browser-Sitzung / Session hinaus und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. persistente / dauerhafte Cookies). Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Art des Cookies unterscheiden kann.


Cookies können insbesondere in die folgenden Kategorien / Cookie-Typen eingeteilt werden:

Notwendige Cookies Cookies zur notwendigen Ausführung spezifischer Websitefunktionalitäten
Funktionale Cookies Cookies, die dazu dienen, Services und Funktionalitäten der Website (z.B. das Abspielen von Videos) zu ermöglichen und/oder die „Usability“ der Website zu erhöhen
Analyse-/Tracking Cookies Cookies zur Durchführung von Analysen von Daten zum Standort, zu den Interessen von Besuchern und zu Ähnlichem, um Informationen über die Nutzung unserer Website und die angefragten Inhalte zu erhalten
Werbe-/Targeting Cookies Cookies zum Zwecke der Schaltung von Anzeigen und Werbung auf Websites im gesamten Internet, insbesondere um zu dem Surfverhalten / den Interessen des Nutzers passende Anzeigen und Werbung auszuliefern
Messaging Cookies Cookies für den Einsatz von Messaging-Technologie
Social Media Cookies Cookies zur Nutzung von Social Media Funktionen wie das Teilen, Senden und Empfehlen von Websites für andere Personen

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne die Nutzung von Cookies besuchen. Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer deaktivieren, indem Sie die Browsereinstellungen für Cookies ändern. Die Vorgehensweise zur Deaktivierung von Cookies können Sie regelmäßig über die „Hilfe“-Funktion Ihres Internet-Browsers erhalten. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Einstellungen die vollständige Verfügbarkeit und Funktion unserer Website möglicherweise beeinträchtigen können. Für weitergehende cookiespezifische Einstellungs- und Deaktivierungsmöglichkeiten sehen Sie bitte nachfolgend zudem die Einzelerläuterungen zu den im Rahmen des Besuchs unserer Website konkret verwendeten Cookies und zugehörigen Funktionen/Technologien.


Einige der Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, stammen von Dritten, die uns helfen, die Wirkung unserer Websiteinhalte und Interessen unserer Besucher zu analysieren, die Leistung und Performance unserer Website zu messen oder bedarfsgerechte Werbung und anderen Content auf unsere oder andere Websites zu setzen. Im Rahmen unserer Website setzen wir sowohl First Party Cookies (nur von der Domäne aus sichtbar, die man gerade besucht) als auch Third Party Cookies (domainübergreifend sichtbar und regelmäßig von Dritten gesetzt) ein. Im Einzelnen:

Cookie: Google Analytics

Typ: Analyse / Tracking
Cookie Name: _ga
Gültigkeit: 2 Jahre

Cookie Name: _gat
Gültigkeit: 1 Minute

Cookie Name: _gid
Gültigkeit: 1 Tag

Zum Zweck der statistischen Analyse der Nutzung unserer Website setzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), ein. Beim Einsatz von Google Analytics werden Cookies verwendet, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen. Dadurch können wir die Qualität unserer Website und ihrer Inhalte verbessern. Wir erfahren, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.
Google Analytics nutzt ausschließlich First-Party-Cookies.


Die durch die Google Analytics Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseitenbesuchs einschließlich IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherdauer bei Google für entsprechende Daten auf Nutzer- und Ereignisebene haben wir auf 14 Monate festgelegt (kürzest mögliche Einstellungsoption).


Zudem weisen wir Sie in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt wird. Hierdurch wird sichergestellt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gekürzt und dadurch anonymisiert wird.
Google verwendet die durch die Cookies erzeugten Informationen in unserem Auftrag dazu, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um ggf. weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Google wird, nach eigenen Angaben, Ihre IP-Adresse in keinem Fall mit anderen Daten von Google zu Ihrer Person in Verbindung bringen.


Sie können die Speicherung der Google Analytics Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern (vgl. oben). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

 


Nähere Informationen zu Google Analytics und den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten von Google unter  https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

  („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“) bzw. unter support.google.com/analytics („Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics“).

Cookie: Bing

Typ: Analyse- /Tracking
Cookie Name: _uetsid
Gültigkeit: 30 Minuten

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.


Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.


Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

 


Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads ( help.bingads.microsoft.com ). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (

https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

Cookie: Sitzungsdaten

Typ: Funktionale Cookies
Cookie Name: fe_typo_user
Gültigkeit: bis Sitzungsende

Dient zur Zwischenspeicherung für die Darstellung der Webseite relevanter Daten u.a. zur Nutzung des Extranet-Bereichs nach erfolgreichem Anmelden. Im Falle einer Weiterleitung von einer uns bekannten Jobbörse wird zusätzlich noch der Name der Jobbörse zwischengespeichert. Dies dient nur statistischen Zwecken.

Cookie: Einverständnis zur Nutzung von Cookies

Typ: Notwendige Cookies
Cookie Name: COOKIE_ACC
Gültigkeit: 1 Jahr

Speichert das Einverständnis zur Cookie-Nutzung.

Cookie: Zuordnung zur letzten Jobsuche

Typ: Funktionale Cookies
Cookie Name: af_user_location
Gültigkeit: 1 Jahr

Speichert den in der Jobsuche verwendeten Parameter Ort, um bei der nächsten Suche die Eingabe zu erleichtern und direkt geografisch passende Stellenangebote anzuzeigen.

Web-Beacon: Google Remarketing

Typ: Werbe- /Targeting-Beacon

Wir setzen auf unserer Website den Dienst Google Remarketing der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Mit Google-Remarketing können Anzeigen für Nutzer geschaltet werden, die unsere Website in der Vergangenheit bereits besucht haben. Google-Remarketing verwendet für diese Auswertung Cookies. Hierdurch wird es ermöglicht, unsere Besucher wiederzuerkennen, sobald diese Webseiten innerhalb des Werbenetzwerks von Google aufrufen. Auf diese Weise können innerhalb des Werbenetzwerks von Google Werbeanzeigen präsentiert werden, die auf Inhalte bezogen sind, die der Besucher zuvor auf Webseiten des Werbenetzwerks von Google aufgerufen hat, die ebenfalls die Remarketing Funktion von Google verwenden. Google erhebt hierbei nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten.

Web-Beacon: Google AdWords

Typ: Werbe- /Targeting-Beacon

Wir nutzen zur Bewerbung unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.


Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.


Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.com/policies/technologies/ads/ bzw. unter www.google.de/policies/privacy/.



Web-Beacon: indeed Conversion Tracker

Typ: Werbe- /Targeting-Beacon

Wir nutzen zur Auswertung der über unsere Website veröffentlichten Stellenanzeigen das Online-Werbeprogramm „indeed Conversion Tracker“. Der indeed Conversion Tracker ist ein Analysedienst der indeed Ireland Operations Limited,  (124 St. Stephen’s Green, Dublin 2, Irland „indeed“), den wir einsetzen, um zu messen über welchen Weg uns eine Bewerbung erreicht hat. Bei der Methode zur Messung der über indeed vermittelten Bewerbungen handelt es sich um einen sogenannten Zählpixel, der mittels eines 1x1 Pixel großen, durchsichtigen Bildes in die Seitenprogrammierung eingepflegt wird. Beim Besuch auf der Website von indeed wird ein Cookie im Browser des jeweiligen Besuchers gesetzt, der eine sogenannte Session-ID beinhaltet. Diese Session-ID ist einmalig und ermöglicht es, innerhalb des Seitenbesuchs bei indeed festzuhalten, auf welche Stellenanzeigen der Besucher geklickt hat. Folgt der Besucher über eine Stellenanzeige dem Bewerbungsweg so weit, dass eine Bewerbung abgeschlossen wird, kann somit über die Zählpixel-URL innerhalb des Conversion Trackers an das indeed-Kundenkonto zurückgemeldet werden, dass über eine von uns bei indeed geschaltete Stellenanzeige eine Bewerbung mit der jeweiligen Session-ID stattgefunden hat. Dementsprechend erfolgt die Datenerhebung durch indeed selbst und indeed gleicht die erhobenen Daten durch den Conversion Tracker am Ende des Bewerbungsprozesses mit dem auf indeed gesetzten Cookie ab. Anschließend wird diese Information an unser Arbeitgeberkonto bei indeed übermittelt, um die Bewerbung auszuweisen. Die Session-ID ist etwa eine Stunde gültig und wird danach gelöscht.

Es wird in diesem Fall ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Löschen Sie Ihre Cookies in dem betreffenden Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.


Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von indeed finden Sie unter: https://de.indeed.com/legal?hl=de&redirect=true

IV. Kategorien von Empfängern

Zunächst erhalten nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten. Zudem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung im Rahmen der Cookie-Nutzung für die Webseite erteilt haben, anderen Empfängern mit, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserer Website erbringen. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten dabei auf das Notwendige. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.


Nachfolgend nennen wir Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:

  • IT-Dienstleister bei der Administration und dem Hosting unserer Website sowie bei dem Versand unseres Newsletters,
  • ggf. weitere Unternehmen der Amadeus FiRe Gruppe, insbesondere soweit zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen oder sonst im Rahmen der festgelegten Nutzungen erforderlich sowie zur Zusendung eigener Newsletter-Mailings auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung,
  • ggf. Rechtsberater bei der Geltendmachung unserer Ansprüche.

V. Drittlandtransfer

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen.