Unternehmenshistorie

Zuverlässige und effiziente Personallösungen seit über 30 Jahren

  • 1986
  • 1990
  • 1996
  • 1998
  • 1999
  • 2001
  • 2003
  • 2005
  • 2008
  • 2010
  • 2011
  • 2014
  • 2016
  • 2018
  • 2019
  • 2020
1986

Gründung der GCB GmbH durch die Herren Spahn und Locker

1990

Gründung der FiRe GmbH durch die Herren Spahn, Locker, Blinn und Roolf

Eröffnung der Division Accounting

1996

Erwerb der Amadeus Gmbh

Eröffnung der Division Office

1998

500 Mitarbeiter

März 1999

Börseneinführung der Amadeus AG im März

Konzernumsatz übersteigt 25 Mio. EUR im Geschäftsjahr 1999

2001

Beteiligung an der Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH im Januar

1.000 Mitarbeiter in Q1

Erwerb von Greenwell & Gleeson im April

1.500 Mitarbeiter in Q4

Konzernumsatz übersteigt 50 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2001

2003

Fusion Amadeus AG und FiRe AG zur Amadeus FiRe AG im August

2005

Gründung der Division IT-Services

Beteiligung an der Akademie für Internationale Rechnungslegung im September

2008

Ausscheiden des Gründers und Vorstandsvorsitzenden Günter Spahn

2.000 Mitarbeiter

Konzernumsatz übersteigt 100 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2008

2010

Aufnahme der Aktie der Amadeus FiRe AG in den SDAX im März

2011

25-jähriges Jubiläum und erfolgreichstes Jahr in der Unternehmensgeschichte

Veräußerung/Integration von Greenwell & Gleeson

2014

Erstmals 2.500 externe Mitarbeiter zeitgleich im Einsatz

2016

30-jähriges Jubiläum

2018

Umzug der Konzernzentrale innerhalb Frankfurts im Februar

Ausscheiden von Peter Haas als Vorstandsvorsitzender

Konzernumsatz übersteigt 200 Mio. EUR im Geschäftsjahr

2019

Eröffnung des bundesweit 20ten Standortes in Nürnberg im April

Übernahme der Comcave Holding GmbH im Dezember

2020

Übernahme der GFN GmbH im September

Eröffnung des bundesweit 21ten Standortes in Bremen im November

Erweiterung des Vorstands durch Thomas Surwald für den Bereich Weiterbildung und Ernennung von Robert von Wülfing zum Vorstandsvorsitzenden im November